Steinbach Rechtsanwälte - Die Kanzlei für Verkehrs-, Medizin-, Familien-, Erb- und Arbeitsrecht.

Neue PERSPEKTIVEN sehen - pragmatische LÖSUNGEN finden

Christian Kolmer, Notar, Fachanwalt für Arbeits- und Erbrecht

Rechtsanwalt seit Oktober 2003
Fachanwalt für Arbeitsrecht seit Januar 2014
Fachanwalt für Erbrecht seit Mai 2014

Fortbildungszertifikat „Q - Qualität durch…[⇒]


Kostenlose Ersteinschätzung!

oder telefonisch unter
✆ +49 (0) 6442 962626
✆ +49 (0) 06441 5566440



Ratgeber Arbeitsrecht:

Information zum Herunterladen:

Vollmachtsformular

Erklärung über die Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht

Fragebogen für Scheidungsverfahren Unterhalt, Zugewinn, Vermögensauseinandersetzung

Kanzlei-Flyer


allgemeine Anfrage/Kontakt Mandatsanfrage Verkehrsunfall Mandatsanfrage Bußgeld/Strafsache Mandatsanfrage Medizinrecht Mandantenumfrage

Steinbach Rechtsanwälte PartGmbB

Grundsätzlich unterliegt der Arbeitsvertrag der Vertragsfreiheit. Es gibt allerdings Einschränkungen im Recht zur freien inhaltlichen Ausgestaltung des Arbeitsvertrages. Es findet eine Inhaltskontrolle der gewählten Bestimmungen statt. Zum Teil ist das Recht der allgemeinen Geschäftsbedingungen anwendbar. Es gibt Nichtigkeitsgründe. Aus diesem Grunde sollte ein Arbeitsvertrag nicht ohne anwaltliche Beratung abgefasst werden. Zudem gibt es viele Rechtsfragen im Bewerbungsverfahren. Die Arbeitgeber haben kein uneingeschränktes Fragerecht bzw. die Arbeitnehmer ein Recht zur Lüge. Zu beachten sind auch die durch das AGG neu eingeführten Diskriminierungsverbote im Arbeitsrecht.

Login | W3C | Copyright (©) 2002 - 2017 Steinbach Rechtsanwälte PartGmbB | i••design