Steinbach Rechtsanwälte - Die Kanzlei für Verkehrs-, Medizin-, Familien-, Erb- und Arbeitsrecht.

SICHERE GRUNDLAGEN schaffen - für alles, was (Ihr) Recht ist

Christian Kolmer, Notar, Fachanwalt für Arbeits- und Erbrecht

Rechtsanwalt seit Oktober 2003
Fachanwalt für Arbeitsrecht seit Januar 2014
Fachanwalt für Erbrecht seit Mai 2014

Fortbildungszertifikat „Q - Qualität durch…[⇒]


Kostenlose Ersteinschätzung!

oder telefonisch unter
✆ +49 (0) 6442 962626
✆ +49 (0) 06441 5566440



Ratgeber Erbrecht:

Information zum Herunterladen:

Vollmachtsformular

Erklärung über die Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht

Fragebogen für Scheidungsverfahren Unterhalt, Zugewinn, Vermögensauseinandersetzung

Kanzlei-Flyer


allgemeine Anfrage/Kontakt Mandatsanfrage Verkehrsunfall Mandatsanfrage Bußgeld/Strafsache Mandatsanfrage Medizinrecht Mandantenumfrage

Steinbach Rechtsanwälte PartGmbB

Vererben - gesetzlich oder selbstbestimmt

Mit dem Erbfall geht das Vermögen einer verstorbenen Person auf die Erben über. Sie erben das gesamte Vermögen des Erblassers. Hierzu gehören nicht nur Barmittel. Die Erben treten in sämtliche Rechte des Verstorbenen ein, auch bei Gegenständen  wie Grundbesitz, daran bestehenden Rechten, aber auch in alle Verbindlichkeiten (Schulden). Vermuten Erben, dass ihnen mehr Minus als Plus hinterlassen wurde, müssen sie daran denken, rechtzeitig die persönliche Haftung zu vermeiden.

Das Gesetz legt die gesetzliche Erbfolge fest und bestimmt so, wer erbt. Es lässt aber auch eine individuelle Regelung der Vermögensnachfolge zu.

Eine Nachlassgestaltung „nach Maß“ hat viele Vorteile: Sie vermeidet Auseinandersetzungen zwischen den Erben und unnötige Steuern. Die Versorgung bestimmter Personen – wie etwa des Ehepartners – kann sichergestellt werden. Sie entscheiden, ob Sie nach Bedarf Vermögensgegenstände schon zu Lebzeiten übertragen. Machen Sie sich mit der gesetzlichen Erbfolge und den Alternativen  – zum Beispiel vorweggenommene Erbfolge, Testament oder Erbvertrag –  vertraut.

Es macht keinen Sinn diese Fragen zu meiden. Fachliche Beratung kann Sie bei Ihrem Entschluss unterstützen und Ihnen das gute Gefühl vermitteln, dass Sie die richtige Vorsorge für sich und Ihre Familie treffen.

Vor allem aber: Nur eine formal korrekt und juristisch einwandfreie Nachlassregelung vermeidet Unklarheiten und Streitigkeiten.

Die entsprechenden Informationen zur Vorsorge für den Erbfall gibt es bei uns.  Wo es erforderlich ist, können auch Notare oder Steuerberater eingebunden werden.

 

Erbfälle treten meistens überraschend ein. Die Folgen können jedoch geplant werden: Ersparen Sie Ihren Angehörigen Streit und unnötige Steuern. Anwaltliche Beratung ist die beste Vorsorge für Sie und Ihre Familie.

 

 

Login | W3C | Copyright (©) 2002 - 2017 Steinbach Rechtsanwälte PartGmbB | i••design