Steinbach Rechtsanwälte - Die Kanzlei für Verkehrs-, Medizin-, Familien-, Erb- und Arbeitsrecht.

Gutes RECHT erhalten - MENSCH bleiben

Steinbach Rechtsanwälte PartGmbB

Schwerverletzt - Unfall oder Fehlbehandlung?

Foto: Dieter Schütz | pixelioFoto: Dieter Schütz | pixelio

Sichern Sie Ihre Ansprüche! Unser Anwaltsteam mit den drei Fachanwaltschaften Medizinrecht, Verkehrsrecht und Familienrecht hat genau die Qualifikation, die Sie brauchen.  Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden. Wir verhindern, dass  der Körperschaden über das vermeidbare Maß hinaus in Ihre Lebensplanung einschneidet. Wir kämpfen dafür, dass Ihre Beeinträchtigung weitestgehend finanziell ausgeglichen wird.

Dies steht und fällt bei allen Personenschäden damit, dass die rechtliche Verantwortlichkeit des Schadensverursachers,  die "Haftung dem Grunde nach", geklärt wird.

Bei Behandlungsfehlern erfordert dies einige Erfahrung mit der Auswertung der Patientenakte und den gültigen medizinischen Behandlungsstandards. 

Insbesondere bei Verkehrsunfällen sind technische Schadensursachen und Unfallabläufe zu klären, um festzustellen, wer für die Folgen einzustehen hat. Diese technischen Gutachten muss man "lesen können" und die Zusammenhänge verstehen. Auch hier sind interdisziplinäre Kenntnisse gefragt. Unsere Kanzlei verfügt über die ensprechenden Fachanwaltschaften und die notwendigen Kontakte zu spezialisierten Sachverständigen.

Im zweiten Schritt folgt die Schadensberechnung:  Hier geht es darum, einen Schmerzensgeldbetrag zu beziffern, der Ihrer Schädigung angemessen ist. Ihr Verdienstausfall muss ermittelt werden, der eventuelle Haushaltsführungsschaden und insgesamt der schädigungsbedingte Mehrbedarf ist aufzuarbeiten. Dies setzt einige Kenntnisse und Erfahrungen mit Personenschäden voraus. Fehlen diese Erfahrungen und Kenntnisse, wird Ihr Anspruch zu gering berechnet.

Profitieren Sie von unserem Fachanwaltsteam. Wir stehen Ihnen nicht nur gegenüber dem Schädiger und dessen Haftpflichtversicherng bei. Häufig regulieren auch eigene Personenversicherungen, wie die private Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Krankenversicherung oder Lebensversicherung nur zögerlich oder gar nicht. Auch hier haben wir langjährige Erfahrung und verfolgen Ihre Ansprüche konsequent und kompetent. Wir beraten Sie auch darüber, ob Sie ein Abfindungsangebot der Versicherung annehmen sollten oder nicht.

Bringen Sie Ihre Forderung von Anfang an auf die richtige Schiene, lassen Sie sich anwaltlich beraten - bevor es zur Ablehnung kommt! Bei Ablehnungen und Verzögerung nicht selbst mit der Versicherung rumärgern - das kann nach hinten losgehen.

Login | W3C | Copyright (©) 2002 - 2017 Steinbach Rechtsanwälte PartGmbB | i••design