Steinbach Rechtsanwälte - Die Kanzlei für Verkehrs-, Medizin-, Familien-, Erb- und Arbeitsrecht.

WEICHEN RICHTIG STELLEN -
nicht ausbremsen lassen

Steinbach Rechtsanwälte PartGmbB

Oldtimerrecht

Foto: a.m. | nightscribesFoto: a.m. | nightscribes

Ihr Fall im Oldtimer- oder Youngtimerrecht muss genauso sorgfältig und liebevoll bearbeitet werden, wie Sie Ihr Fahrzeug pflegen.

Das geht nicht ohne besondere Kenntnisse. Auch der Sachverständige darf nicht nach dem 0-8-15-Schema ausgewählt werden. 

Denn gerade bei Oldtimern sind die Reparaturkosten und -wege, der Wiederbeschaffungs- und Restwert, die Wertminderung und der Reparaturdauer/ Wiederbeschaffung nicht standardmässig zu ermitteln.

Die Versicherer können unter Bezugnahme auf die sogenannte „Betriebsgefahr“ des Fahrzeuges, welches nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik entspricht, unter Umständen eine prozentuale Kürzung der Ansprüche vornehmen.

Bei Kauf, Verkauf, Restaurierung, Import und Versicherungsfragen sollten Sie sich nicht erst dann um juristische Beratung kümmern, wenn es schon Probleme und Ärger gibt.

Sehr selten kennen sich Richter oder Sachverständige wirklich in Oldtimerdingen oder mit Exotenfahrzeugen aus. Ein Oldtimer ist aber kein normaler Gebrauchtwagen. Ansprüche geltend zu machen, mit dem Versicherer abzurechnen und Gerichten zu korrespondieren ist stets eine besondere Herausforderung, aber gerade das Richtige für mich als  Profis mit besonderer Spezialisierung im Oldtimer-/Youngtimerbereich.

Wir vertreten nur Ihre Interessen. Ohne Kleingedrucktes. Lassen Sie sich nicht ausbremsen.

Login | W3C | Copyright (©) 2002 - 2017 Steinbach Rechtsanwälte PartGmbB | i••design